Newsroom

PIDAS eröffnet IT service Desk in Dübendorf mit Fokus auf Banking und Health

PIDAS erbringt seit Jahren hochstehende IT Service Desk Leistungen aus dem eigenen Center of Remote Excellence (CORE) und betreut weltweit mehr als 100‘000 Endbenutzer in mehr als 10 verschiedenen Sprachen; und dies rund um die Uhr. Aufgrund der grossen Nachfrage und grossen Wachstums in diesem Geschäftsfeld wurde im Herbst 2014 nach Graz ein weiterer Standort in Wien eröffnet. Nun also folgt mit der Eröffnung in Dübendorf - direkt am Hauptsitz der PIDAS Gruppe - ein nächster Meilenstein.

Seit Anfang Januar 2018 betreut PIDAS namhafte Kunden aus der Banken- und Versicherungsindustrie sowie aus dem Gesundheitswesen. Der neue CORE-Standort erfüllt höchste Qualitätsansprüche und ist nach FINMA-Richtlinien ausgelegt worden. Die Datenhaltung ist dabei ausschliesslich in der Schweiz. Simeon Roth, Head of Managed Services und Mitglied der Geschäftsleitung, freut sich über den Ausbau: «Qualifizierte IT Service Desk Leistungen sind weiterhin sehr gefragt. Zahlreiche Unternehmen haben mit der Auslagerung dieser Services an klassische Off- und Nearshore-Standorte schlechte Erfahrungen gemacht. Das ist der Grund, weshalb wir in Graz und Wien stark gewachsen sind. Mit dem neuen Standort in Dübendorf können wir ab sofort auch Unternehmen bedienen, welche IT Service Desk Leistungen zu tieferen Kosten, jedoch zwingend aus der Schweiz beziehen wollen. Im Vergleich zu Inhouse Service Desks können wir dies meist um mehr als 20% günstiger tun.»

Mehr Service zu tieferen Kosten - 7x24 in mehreren Sprachen

Das Leistungsspektrum im neuen IT Service Desk in Dübendorf ist breit. Von Catch & Dispatch, über 1st und 2nd Level Remote Services mit hoher Lösungsrate bis hin zu Applikationssupport und Monitoring sind jeweils engagierte IT Supporter für die Service-Erbringung verantwortlich. Die Services werden in einem 7x24 Modell in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch erbracht. Martin Reischl, Head of CORE, ist stolz auf das neue Team: «Unsere Mitarbeiter sind überdurchschnittlich kundenorientiert. Das ist bei PIDAS sehr wichtig. Wir können für unsere Kunden grosse Mehrwerte liefern. Ein leistungsstarker IT Service Desk ermöglicht es, dass IT Organisationen weitaus kosteneffizienter arbeiten und Spezialisten sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können».

Einsatz neuester KI-Technologien im Service Desk

Auch in Dübendorf kann die CORE auf eine moderne Technologie-Plattform aufbauen. PIDAS investiert seit Jahren viel in die Weiterentwicklung von neuen Service-Modellen und setzt dabei auch auf eine intelligente Automatisierung. Ziel ist es, dass einfache, häufig wiederkehrende Service- und Supportanfragen mittels Einsatz neuester Technologien, auch aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz, teil- oder vollautomatisiert prozessiert werden. Das ermöglicht Kostenvorteile und führt zudem dazu, dass sich die Mitarbeiter auf komplexere und spannendere Anfragen konzentrieren können.

Statten Sie PIDAS Dübendorf einen Besuch ab und werfen Sie einen Blick auf unser brandneues Center of Remote Excellence! Vielleicht dürfen wir bald auch für Sie qualitativ hochwertige IT Service- und Supportleistungen rund um die Uhr erbringen?

Download Pressemitteilung_PIDAS Digitalisiert mit CORA den IT Field Support.pdf (123.07 KB)