Business Intelligence im Kundenservice

Business Intelligence (BI) ermöglicht Unternehmen, ihre Daten zu zentralisieren. So können diese schneller und effizienter analysiert werden. Entscheidungsträger sind in der Lage, wirtschaftlich relevante Entscheidungen besser zu treffen, denn wichtige Unternehmensinformationen liegen lückenlos und analysiert vor und können intelligenter genutzt werden.

Alle Daten auf einen Blick dank Business Intelligence

Dr. Robert Molidor – Mit Hilfe von Business Intelligence Software können Geschäftsführer und andere Entscheidungsträger alle relevanten Informationen schnell und einfach analysieren, direkt an ihrem Arbeitsplatz oder über das Internet. Und das ohne Gefahr, dabei die Originaldaten zu verändern. Business Intelligence Software ist unerlässlich zum Überleben eines jeden erfolgreichen Unternehmens.

Business Intelligence für die Analyse interner und externer Faktoren

  • Mit einem BI-System lassen sich viele interne wie auch externe Faktoren analysieren, die das Unternehmen beeinflussen könnten. Voraussetzung ist, dass relevante Daten zum Analysieren vorhanden sind. Die Grundlage eines Business-Intelligence-Systems ist die Möglichkeit, ausgewählte Daten periodisch aus verschiedenen Datenquellen (Datenbanken) zu aggregieren und in eine Analyse-Datenbank (Data-Warehouse) zu übertragen.

    Dabei geht es nicht nur um die Darstellung der Daten nach der Aggregation aus den Datenquellen:

    • Die Daten lassen sich in Form von "Drill-Downs" eingrenzen, um anschliessend das Ergebnis in einer verständlichen Form darzustellen.
    • Drill-Downs können ebenso dafür eingesetzt werden, mögliche Lösungen von Problemen zu entwickeln.
    • Um auf mögliche Problembereiche aufmerksam zu machen, können Daten bei bestimmten Werten beispielsweise farbig hervorgehoben werden.
    • Zunehmende Reklamationen, die die Service-Organisation erreichen,  können so beispielsweise rot markiert werden.

BI zur Optimierung der Service-Leistungen

trueAct Business Intelligence

Mit trueAct BI können die in den Service-Organisationen anfallenden Daten in einem zugleich operativen und strategischen Management-Werkzeug genutzt werden. Die einzigartige Software lässt Rückschlüsse auf die Kundenzufriedenheit zu und identifiziert Optimierungspotenzial. Sie ist damit ein unverzichtbares Instrument zur Umsetzung von Service Excellence.