Customer Care Concept

Mit dem Customer Care Concept entwickeln sich Unternehmen zu leistungsfähigen Service-Organisationen und sichern sich damit in der Social Customer Economy den Aufbau von langanhaltenden und profitablen Kundenbeziehungen. Mit trueAct gelingt die technische Umsetzung. 

Das Customer Care Concept bewährt sich in der Praxis

Frédéric Monard – Das von PIDAS entwickelte und jahrelang praxiserprobte Customer Care Concept (CCC) ist das State-of-the-Art Framework für den Aufbau von kundenzentrierten, effektiven und effizienten Service-Organisationen. Dass das Customer Care Concept in der Praxis hohen Nutzen stiftet, zeigen die eindrücklichen Kundenstimmen:

  • «Auf Basis des Customer Care Concept ist es uns gelungen, die gesamte Service-Organisation vom Abwickler zum angesehenen Wertschöpfer zu transformieren.»

    Christina Ghitti, Leiterin Kunden-Contactcenter, Weltbild (CAt-Award Siegerin 2012)

  • «Unsere unternehmensweite Serviceinitiative basiert auf dem Customer Care Concept. Während die Servicequalität steigt, reduzieren wir gleichzeitig signifikant die Kosten.»

    Alfred Leu, CEO, Generali Versicherungen Österreich

  • «Das Customer Care Concept bildet ein solides Fundament für die Entwicklung eines Unternehmens hin zu einer leistungsfähigen Service-Organisation mit Etablierung langanhaltender und profitabler Kundenbeziehungen.»

    Prof. Dr. Rolf-Dieter Reineke, FHNW, Hochschule für Wirtschaft, Institut für Unternehmensführung

  • «Das Customer Care Concept war die Grundlage für unsere Qualitätsoffensive und hat uns den Weg hin zu einer hoch effizienten Service-Organisation geebnet.»

    Francesco Canzano, Leiter Kundendienst, EKZ (CAt-Award Sieger 2011)

Mit dem Customer Care Concept den Kunden von heute gewinnen

Kunden sind heute anspruchsvoller, kritischer, wechselbereiter und besser informiert als je zuvor. Sie möchten nicht nur kaufen und konsumieren, sondern auch bei der Ausgestaltung von Produkten und Dienstleistungen mitreden. Durch die rasante Verbreitung der sozialen Medien haben sie zahlreiche Plattformen erhalten, um ihre Erlebnisse im Umgang mit Unternehmen rasch und unkompliziert publik zu machen. Klar ist damit auch, dass Kunden im heutigen Zeitalter – wir nennen es die Social Customer Economy – weitaus mehr Macht haben und diese durchaus auch in ihrem Sinne und Interesse einzusetzen vermögen.

Profitable Kunden-Beziehungen mit dem Customer Care Concept

Die neueste Version des Customer Care Concepts zeigt, wie Kundenorientierung innerhalb von Unternehmen umgesetzt werden kann. Ziel ist es, die Interaktions- und Dialogfähigkeit des Unternehmens zu stärken und den Kundennutzen durch exzellente Serviceleistungen zu maximieren. Der grösste Vorteil sind dabei die Erfahrungen, die Unternehmen im täglichen Umgang mit den Kunden sammeln. Im Customer Care Concept wird dieser Vorteil Single Point of Information (SPOI) genannt. Damit liefert der SPOI den wichtigen Rohstoff für den Aufbau von lernenden, langanhaltenden und profitablen Kundenbeziehungen und stellt damit einen nicht kopierbaren Wettbewerbsvorteil dar, der es dem Unternehmen erlaubt, den Kunden individueller und besser bedienen zu können.

Mit trueAct die richtige Technologie-Plattform